fbpx

Blog

Viel Spaß beim Lesen dieses Beitrags

Wer Facebook und Instagram Ads schalten möchte, sollte diesen Kurs gesehen haben

Immer wieder wird mir zum Thema Facebook und Instagram Werbung die gleiche Frage gestellt: “Christoph, hast Du einen Videokurs für Einsteiger oder kannst Du einen empfehlen?” Im Grunde genommen sind es ja sogar zwei Fragen, die ich Dir nun in diesem Blog-Beitrag beantworten möchte.

Wir produzieren gerade Videokurse

In der Tat wird es von mir (bzw. von mir gemeinsam mit einem lieben Kollegen) schon bald einen Videokurs zu diesem Thema geben. Wir skripten und produzieren gerade sogar zu mehreren relevanten Themen (Online Marketing, Podcasting, Mindset usw.) diverse Videokurse, die in den nächsten Monaten das Licht der Welt erblicken sollen.

Aber was ist bis dahin? Ich kenne es ja selber. Wenn ich Facebook und Instagram Ads jetzt schalten will, hilft es in der Tat wenig, wenn mein Lieblingscoach gerade nichts zu diesem Thema veröffentlicht hat und auf sich warten lässt.

Aber oft hat der Lieblingscoach ja eine gute Empfehlung ;). Und sollte ich zu Deinen Lieblingscoaches gehören, dann kommt jetzt meine ultimative Empfehlung für Dich, wenn Du direkt anfangen möchtest, Werbung bei Instagram und Facebook zu schalten.

Meine Erfahrungen mit Dawid Przybylski

Für mich ist Dawid einer der besten Online Marketing Experten, die das Land zu bieten hat. Ich habe wirklich sehr viel von ihm lernen dürfen – nicht nur zum Thema Facebook und Instagram Ads – sondern auch beim Thema Mindset. Ich habe mit seinem damaligen Einsteigerkurs für knapp 400 Euro angefangen.

Ich habe ihn damals auf der Online Marketing Messe Contra kennengelernt und war sofort von seiner ruhigen Art begeistert – da kennt man in der Szene ja wirklich ganz andere Selbstdarsteller. Auf jeden Fall haben wir anschließend nochmal geschrieben und so kam, was kommen musste …

Masterclass und Mastermind

Durch den genialen Content in seinem Kurs über Facebook und Instagram Ads habe ich damals auch die Masterclass für mehrere tausend Euro gebucht und war somit bei seiner allerersten Masterclass dabei. Von den Inhalten dieser Masterclass profitiere ich (und somit auch zahlreiche meiner Kunden) noch heute.

Anschliessend habe ich noch einen kurzen Abstecher in Dawids Mastermind gemacht. Coole Leute und cooler Content, nur ich war zu der damaligen Zeit nicht so cool, weil ich genau zur gleichen Zeit aus der Divarena ausgestiegen bin und mein Mindset aufgrund dessen damals noch nicht so weit war, wie es heute bei diesen Themen ist.

Dawid und ich haben trotzdem bis heute Kontakt und ich habe ihn schon sehr oft weiterempfohlen. Gerade weil ich weiß, dass er nicht zu den Schnackern, sondern zu den Machern in der Szene gehört. Nicht umsonst ist der der Nummer 1 Affiliate von Klick Tipp, Dirk Kreuter, Christian Bischoff und vielen anderen … hier hat er mit seinen Facebook und Instagram Ads alles “rasiert”, was möglich ist.

Grundkurs für bezahlte Online Werbung

Da ich Dawids Nachnamen bis heute nicht fehlerfrei aussprechen kann und es viele anderen wahrscheinlich ähnlich geht, hat Dawid seinen Coaching Bereich freundlicherweise “Finest Audience Academy” genannt.

Und genau hier bietet er halt mittlerweile einen Grundkurs für bezahlte Werbung auf Facebook und Instagram an. Ein Kurs also für alle, die ernsthaft mit dem Thema Facebook und Instagram Ads beginnen wollen.

Anders als “zu meiner Zeit” kostet dieser Grundkurs allerdings keine hunderte Euros mehr, sondern ist für unglaubliche 49€ zu haben.

Grundkurs für Facebook und Instagram Ads

Wenn Du mich fragst, ist dieser Kurs zu diesem Preis ein echter NoBrainer. Da muss man wirklich keine zwei Minuten nachdenken, wenn man von einem der besten seines Faches lernen kann. Ich empfehle diesen Kurs wirklich gerne, denn er ist ideal für jeden, der auch mit dieser wunderbaren Art des Marketings anfangen möchte.

Ich wünsche Dir wirklich von Herzen viel Spaß mit dem Kurs und viel Erfolg beim Schalten Deiner ersten Facebook und Instagram Ads nach der Anleitung von Dawid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.